Kindertagesstätte Cunnersdorf - Wald und Wiese
Kindertagesstätte Cunnersdorf - Wald und Wiese

Wald und Wiesenpost

„Ein irrer Duft liegt in der Luft“.

Beim vespern lauschen wir und vernehmen Schritte im Flur. Wer wird wohl gerade abgeholt? Die Kinder schauen gespannt zur Tür. In der Tür erscheint ein „Wichtel in Arbeitssachen“ und unterrichtet uns darüber, dass er in seinem Fahrzeug eine Überraschung für uns hat. Oh, alle sind ganz aufgeregt. Unsere großen Jungs schlüpfen in Windeseile in Jacke und Schuhe und begleiten den jungen Mann in den Hof. Es ist ein moderner Wichtel. Er ist mit dem Auto gekommen. Aus dem Kofferraum ragt ein Baum – ein Weihnachtsbaum für unsere Kita. Alle fassen mit an und tragen freudig das Bäumchen ins Haus.

Wald und Wiesenpost

Am Wochenende stellt ein lieber Opa das Bäumchen auf und so überrascht uns am Montagmorgen ein irrer Duft nach frischen Harz und Tannennadeln. Seither verströmt das wundervolle Bäumchen nicht nur einen weihnachtlichen Duft, sondern gibt uns auch einen Moment Ruhe in einer verrückten Zeit. Jeden Tag bekommt nun das Bäumchen etwas mehr Weihnachtsschmuck von den Kindern, mal Mitgebrachtes - mal Gebasteltes. Wir möchten uns ganz herzlich beim Forstrevier fürs Bäumchen, beim Wichtel Phillipp Heinrich fürs Transportieren und Mitspielen und bei Hansi Nickl fürs aufstellen bedanken. Ihr habt mit einer wunderbaren Tradition unsere Vorweihnachtszeit eingeläutet.

Wald und Wiesenpost

Heute, so kurz nach dem Nikolaus treffen sich alle Familien (incl. Großeltern) unserer Einrichtung im Narrenhäusl. Dieses mal haben sich die Kinder eine Überraschung für Ihre Liebsten ausgedacht und fleißig geübt. Vielleicht werden wir im nächsten Gohrischer Anzeiger darüber berichten. Heute wollen wir uns erst einmal bedanken:

  1. beim Cunnersdorfer Carnevalsverein, der uns seine Räumlichkeiten sauber, warm und kostenfrei zur Verfügung stellte. Nach einer Einweisung von Technikchef Lars Schmittner konnten wir selbst die Technik mit nutzen.
  2. bei der Initiativgruppe „Unser Dorf hat Zukunft“ und seinen vielen fleißigen Helfern, die für die Senioren der Gemeinde Gohrisch eine gemeinsame Weihnachtsfeier organisierten. Die Tische mit all ihrer liebevollen Dekoration haben sie uns zur weiteren Nutzung zur Verfügung gestellt.
  3. bei unserem Waldwächter Lutz, der unseren Bühnen-Märchenwald aufbaute und
  4. bei den Eltern, die all das leckere Essen für die Weihnachtsfeier zauberten.

Erst Ihr alle mit euren fleißigen Händen macht das Fest in dieser Form möglich.
Dafür sagen wir von Herzen „DANKESCHÖN“!!!

Nun wollen wir allen ein besinnliches Weihnachtsfest wünschen. Genießt die Ruhe und Gemeinsamkeit. Auf ein erfolgreiches und friedliches Jahr 2024.

Termine Krabbelgruppe

jeweils von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Mittwoch, den 07.02., 21.02. und 06.03.

Es sind alle Eltern mit Kind/ern zum Treff und Erfahrungsaustausch eingeladen, die noch keine Einrichtung besuchen.

Bitte um kurze telefonische Anmeldung unter 0151 47351510 oder eine kleine Nachricht schicken. Vielen Dank!

Unser Naturkonzept

Wir sind offizieller Kooperationspartner vom Sachsenforst/Walderlebniszentrum Leupoldishain.